Freelensing

18 comentarios
*Landscape, *Photography

Freelensing, sometimes referred to as the poor man’s tilt shift lens. It’s a technique used by adventurous photographers to achieve results that are sometimes similar to those created with a tilt-shift lens. Instead of purchasing a tilt-shift lens, you can use your current lenses; instead of actually mounting the lens to the camera, it is handheld in front of the sensor, usually at an angle to skew the focus plane.

It´s interesting but now I need to clean the sensor and I hate to clean the sensor but to be honest I hate more removing the dust dots in photoshop… ok I admit it, not the best idea to freelens during a storm.

Freelensing Freelensing

Escrito por

Founder of Lichtbild & Head of his own strange world / Vintage Enthusiast / Photographer / Graphic Designer /Typography "lover" / Book Collector / Spanish+German Mix / Lives in Coruña / Sometimes heads back home & Sleeps. /*

18 thoughts on “Freelensing”

  1. Cooles Foto! Ich mag diese Dramen am Himmel :-) Der Schmutz ist natürlich weniger schön. Vielleicht doch ein Grund mal über ein Lensbaby nachzudenken. Das Edge 80 soll ja genau diesen Effekt erzielen, hab’s aber selber noch nicht in Gebrauch. Auf einer Fotomesse hab ich mir mal für eine Stunde das 24mm T/S von Canon ausgeliehen. Schweres Gerät, hatte kein Stativ dabei und nach 30 min schon richtige Puddingarme :-D Da man Tilt und Shift völlig unabhängig voneinander einstellen kann, tilte es irgendwann auch bei mir im Kopf :-D und es war ein ziemliches Chaos :-D Das muß wohl erst mal geübt werden…
    LG kiki

    Me gusta

    • Danke!!! Naja ich hätte es ja ganz leicht retuschieren können fand aber das es irgendwie zum bild dazugehört ;D Du hast ja auch noch die arax tilt Adapter… da ich Pentagon objektive besitze wäre das vielleicht eine gute Anschaffung. Das letze mal das ich ein T/S objektiv benutzt habe ist glaube ich vier Jahre her XD. Puddingarme XD

      Me gusta

  2. Wow, was für ein Himmel! Freelensing macht wirklich Spaß, allerdings bevorzuge ich es mit der alten Analogkamera. Hier muss ich nicht auf den Sensor achten. Bei einem Sturm habe ich es allerdings auch noch nicht ausprobiert ;) Trotz Schmutz ein tolles Bild!

    Me gusta

  3. holmesphotog dice:

    “ok I admit it, not the best idea to freelens during a storm.”
    Yes – but what a fantastic photo you have achieved. I think the dust spots add to the ambience. Great photo.

    Me gusta

  4. Gefällt mir auch sehr gut, dieses Himmelsphänomen!
    Freelensing hört sich sehr verlockend an, ich habe schon mal Ergebnisse damit gesehen. Würde ich auch gern mal machen, allerdings habe ich kein Gerät zur Sensorreinigung, daher sehe ich vorerst noch mal davon ab. Sehr schöne halluzinative Ergebnisse kommen dabei heraus ;-)! Der Staub sieht sehr schön nach Action & Adventure aus, der muss bleiben finde ich auch.

    Me gusta

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s